Lex & Alina mit dem goldenen Wappen von San Marino geehrt

Jährlich findet in der Republik San Marino das Internationale Festival der Magie statt, welches vom TV Sender San Marino begleitet und ausgestrahlt wird. Lex & Alina traten mit ihrer Haute Couture Quick Change Show in der großen internationalen Samstag-Abend-Galashow auf. Lex Schoppi & Alina erhielten am Ende der Gala als Anerkennung ihrer exklusiven Show das Prädikat “Premio Arzilli gioielli”, das goldene Wappen der Republik San Marino, gesponsert vom größten Juwelier des Stadtstaates, Arzilli. Für Lex Schoppi und Alina ist dieses wohl eines der “hochkarätigsten” Stücke in ihrer Trophäenvitrine.

Lex Schoppi & Alina

San Marino ist die älteste Republik der Welt und hat bis heute in dieser Form Bestand. Der Stadtstaat liegt neben Rimini an der Adria und wird gekrönt von einem 756 Meter über die Stadt hinausragenden, extrem steilen Felsen, auf dem die Festung La Guaita mit seiner kleinen Altstadt thront. Direkt dort oben befindet sich der Kursaal, das Kongressgebäude des jährlichen Zauberkongresses der Republik San Marino. Organisiert wird das Festival vom Lokalmatador Mago Gabriel, welcher dieses Festival stets zu einem großen Medieninteresse werden lässt. Die große Samstagabendgala fand im städtischen Theater am Fuße der Festung statt und war mit seinen ca. 1200 Sitzplätzen bis auf den letzten Platz ausverkauft. Durch das überdurchschnittlich hohe Medieninteresse wurde sogar über den Zauber-Wettbewerb im TV berichtet und die Siegernummer ausgestrahlt.

Der Kongress in San Marino zeichnete sich durch eine familiäre Atmosphäre aus und ist mit Workshops und Seminaren eine exklusive und empfehlenswerte Adresse für einen angenehmen Bildungsurlaub. Zauberbegeisterte standen in der Frühlingssonne bei 19°C vor den Türen, um die gerade erlernten kubikmetergroßen Seifenblasen zu produzieren. In den Kongresssälen behandelten die Seminare: Zauberhistorie, Karten, Bühnenpräsenz und Schauspielkunst.