Lex & Alina nun Düsseldorfer Ordensträger

Lex Schoppi & Alina hatten die große Ehre, auf der Prunkgala der Düsseldorfer Prinzengarde aufzutreten. Im Saal saß Düsseldorfs Wirtschaftselite klassisch befrackt oder in Ballrobe und ehrte besonders hervorstechende Unternehmer für ihr soziales Engagement. Ganz im Stile einer Hollywood Filmpreis Verleihung legte das Hilton Hotel den würdigen roten Teppich für die Leibgarde des Prinzen Karneval aus.

Als eines der Highlights verpasste die Quick-Change Illusionsnummer von Lex & Alina dem Namen “Kurzweiligkeit” eine neue Definition. Anwesende Damen waren verblüfft und die Herren sichtlich amüsiert, als Künstlerin Alina selbst unter der Fessel ihre Showgarderobe wechselte. Im Feuerwerk der unzähligen Sekunden - Kleiderwechsel, mehrfach sogar mitten im Saal, hatten die Fotografen wahrhaft Mühe, den Beiden zu folgen. Die umringt vorgeführten Illusionen direkt vor der Nase des Publikums ganz ohne Bühne und doppelten Boden waren noch lange das Gesprächsthema an diesem Abend und blieben lange in Erinnerung. Spätestens bei der Kleiderfrage für die nächste Gala versuchen Mann oder Frau sich mit der Illusion des schnellen Kleiderwechselns zu arrangieren. Insofern projizierten die beiden Verwandlungskünstler Lex und Alina eine bleibende Vision mit Erinnerungspotenzial.

Nach dem Finalwechsel zum Brautkleid überreichte die Prinzengarde Düsseldorf den Verwandlungskünstlern den offiziellen Orden in Gold mit Brillanten. Eine Ehre, die sie mit Würde zu tragen wissen. Lex Schoppi & Alina bedanken sich hiermit ganz herzlich für diesen karnevalistischen Ritterschlag. Helau!

ordend.jpg