Jeff McBride

mcbride.jpg

Ich nenne diese Zeichnung
Der Showdoctor“.

Hier im Bild der amerikanische Zauberkünstler Jeff McBride. Weltruhm erlangte er mit seiner Masken- Darbietung und seinen Kartenmanipulationen. Heute betreibt er in Las Vegas eine Zauberschule - so richtig mit Klassenzimmer, Bibliothek, Masken an den Wänden und allerlei Requisiten und in den Vitrinen. Mein Übersetzer meiner Bücher QUICK CHANGE 1 und QUICK CHANGE 2, Lee Alex, ist dort sogar als Dozent tätig.

Erst wollte ich den großen Zauberlehrer mit seinen Masken malen, aber darunter hätte man ihn womöglich mit meinem viel berühmteren Comichelden verwechselt. Der hat nämlich auch eine Zauberschule - und zwar die berühmteste Zauberschule der Welt - die Stuttgarter Schule. Naja, Stuttgart ähnelt zwar nicht der Wüstenstadt Las Vegas, aber die Stadt arbeitet dran und fällt schon mal ihre Bäume.

Wie dem auch sei, habe ich den Las Vegas Lehrer ganz ohne Maske gemalt und selbige auf seine Karten gekleckst. Wie es sich für einen richtig zünftig Las Vegas Zauberer gehört, habe ich ihn chic in Fack und Zylinder gekleidet - denn das trägt er tatsächlich auf der Bühne (!!!).

Dieser Cartoon erschien in der Fachzeitschrift Magische Welt 1/2011 , welche nun in den 60. Jahrgang geht. Herzlichen Glückwunsch

Jeff McBride gibt`s auch im Internet: www.mcbridemagic.com/

Dibond 30 x 40 cm