Megagala im Kulturtempel - Lille / Frankreich, März 2008

unsoir.jpg

Lex & Alina – Schlussnummer der ausverkauften 3 Stunden Mega-Gala „Un Soir du Musichall“ in Lille / Nordfrankreich

Die Show im 600 Zuschauer fassenden Theatre Charcot war ausverkauft und begann gegen 20 Uhr. Die renommierte internationale Weltklasse - Magiergala in der französischen Kulturmetropole Lille gibt es seit 1997 und ist einmal im Jahr. Der Qualitätsanspruch des Publikums ist hier besonders hoch. Mit insgesamt 3 Stunden Länge wurde in diesem Jahr eine sehr vielseitige Show mit Illusionen, Comedy, Magie und Artistik von Weltklasse Format geboten.

Jean Frederic eröffnete mit einer Lasershow die Veranstaltung und mit Licht ging es auch gleich weiter. Feeding the Fish, eine Gruppe britischer Jongleure, zeigten ihre einzigartige High Tech Licht Jonglage Show, die alles Dagewesene in diesem Genre auf den Kopf stellt. Erstklassige Magier aus Frankreich wie Jerome Helfenstein, Jean Frederic, Peplum & Othello, Mister John, Hugues Protat und Solveig entführten durch alle Sparten der Zauberkunst, unterbrochen von zwei verschiedenen Weltklasse-Joungleuren. An den Schluss der Mega-Gala wurden Lex & Alina aus Deutschland gesetzt, welche dieser Megaveranstaltung einen würdigen Schlusspunkt setzten.

Lex & Alina legten 2006 in dieser Stadt den Grundstein ihrer Karriere auf der offenen Bühne eines Open-Air Festivals. Eineinhalb Jahre später bereits in der ausverkauften großen Konzerthalle spielen zu dürfen, war für Lex & Alina eine ganz besondere Ehre.